• Australien

    Australien – Off to the Westcoast

    Der zweite Brief von Quietscheente Jay Jay 3000 an seinen Papa Ducky: Lieber Papa Ducky Wie geht es dir? Nun bist du wieder zuhause in München angekommen und ich bin immer noch unterwegs mit meinen Freunden Kordelia und Reto. Wir haben nun die letzte Etappe unseres Australienabenteuers hinter uns. Nach der Tropenstadt Darwin haben wir den wilden Westen Australiens mit Tony Falcony durchquert und sind hochbegeistert. 🙂 Es war einfach nur traumhaft schön, denn dieser Teil von Oz hatte besonders viel zu bieten: Naturspektakel im Norden, wunderschöne weisse Strände mit türkisblauem Meer, Entdeckungsreisen in die vielen Nationalparks, Taucherlebnisse unter Wasser, Wildblumen, wunderbare Möglichkeiten zur Wein –und Bierverkostung im Süden und…

  • Australien

    Australien – Durchs Rote Zentrum bis nach Darwin

    Ein Brief von Quietscheente Jay Jay 3000 an seinen Papa Ducky: Lieber Papa Ducky Wie geht es dir? Bist du bereits zuhause in München angekommen oder immer noch unterwegs in Asien mit Janet und Fabian? Ich sende dir ganz liebe Grüsse aus dem wunderschönen Australien! Nachdem ich nämlich Reto und Kordelia im Königreich Tonga kennengelernt hatte, haben wir uns entschieden, gemeinsam das ferne Land von Oz zu erkunden. Es ist wirklich toll hier und wir haben bereits einiges erlebt! 🙂 Angefangen hat unser Abenteuer in Sydney, wo wir zunächst einen fahrbaren Untersatz für unsere grosse Reise gesucht hatten. Bereits nach einigen Tagen wurden wir fündig, denn der 10 Jahre alte…

  • Australien,  Fiji

    Bula, Bula Fiji!

    Sydney und Fiji – 10 wunderschöne Tage unter den Frührentnern (ein Gastbeitrag von Maja) Koki und Reto waren auf weltlicher Reise, zu Hause fühlte ich mich etwas scheisse. So beschloss ich den fünften Kontinent Australien zu erkunden und habe per Zufall die beiden Weltenbummler wieder gefunden. Nun zugegeben, so spontan hat sich das Ganze wohl nicht zugetragen. Im Auftrag der PH musste ich einen vierwöchigen Sprachaufenthalt im englischsprachigen Gebiet machen. Ich beschloss – nach langem Hin und Her – mich auf nach Australien zu wagen. So verbrachte ich vier lustige Wochen im Backpacker-Paradies Cairns. Dort habe ich ganz nebenbei tolle Menschen kennengelernt, viele Touren und Ausflüge miterlebt und meinen Tauchschein…